Nordic Walking in Amorbach

 

 

Die vier neuen Nordic Walking-Strecken entsprechen den Richtlinien des Deutschen Skiverbandes DSV und sind nach dessen Qualitätskriterien zertifiziert. Aktivsportler können drei Schwierigkeitsstufen wählen: ab Einstiegspunkt „Pilz“ eine blaue (leichte) 2,5 km lange, eine rote (mittlere) 4,5 km lange und zwei schwarze (schwere) 8,4 km und 10,1 km lange Strecken. In der herrlichen Landschaft des Naturparks Odenwald können attraktive Streckenpunkte, wie der „SommerBergerG ARTen“, die Gotthardsruine oder die Neudorfer Höhe miteinbezogen werden. Die Verbindung von Natur pur mit Erholung bei sportlicher Aktivität stellt somit ein zusätzliches, attraktives Angebot zum bereits vorhandenen ausgezeichneten Wanderwegenetz rund um Amorbach dar.

Am gut erreichbaren, nahe der B 47 gelegenen, kostenlosen Altstadt-Parkplatz befindet sich zudem eine öffentliche Toilettenanlage und das Freibad. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist durch die unmittelbare Nähe zum Bahnhof Amorbach hervorragend

Die Kondition mit Nordic Walking verbessern...

Stärkung von Oberkörper, sowie der Arm- und Beinmuskulatur. Ein gezielter Einsatz von Stöcken kann Ihren Kalorienverbrauch um 25% steigern, im Vergleich zum normalen Walken.

Vergessen Sie niemals:

- zu Beginn Aufwärm Übungen durchzuführen!
- mit IHREM Tempo und pulsbereich zu Walken
- Kräftigungs- und Stretching- Übungen durchzuführen, insbesondere nach starken Belastungsphasen

Die Nordic Walking Touren in Amorbach sind wie folgt aufgebaut und konzipiert woren:

- Aufwärmen
- Nordic Walking - Trainingsphase 1
- Pulsmessung und Kräftigung
- Nordic Walking - Trainingsphase 2
- Stretching und Abschluss- Übungen

Der Verbindungsweg zum Haupteinstiegpunkt:

Der 1,3km lange Verbindungsweg dient zum Aufwärmen und führt vom Altstadt- Parkplatz über den Bürgerpark zur Albertanlage. Von der Anlage führt nun ein kleiner Serpentinenweg hinauf zum Haupteinstiegspunkt "PILZ" 

Der Altstadtparkplatz befindet sich in der Nähe von LIDL / Edeka - auf der Seite wo die OWA (Odenwalder Faserplattenwerk) befindet. Hier sind ausreichend Parkplätze vorhanden und bei schönen warmen Wetter lohnt ein Besuch des dortigen Freibades! 

Man kann auch mit dem fahrzeug bis zum "PILZ" fahren, dort sind aber nur mäßige Parkplätze vorhanden und der Weg ist nicht asphaltiert etc., und im Eigentlichen finden wir es besser auf dem Altstadtparkplatz zu residieren und den Weg in Angriff zu nehmen. Der Natur zu Liebe.

Der Amorbacher "PILZ"

Nordic Walking Informationen

Chinesisches Jahr:

Chinesisches Neujahr:

Beginn: 0516. Februar 2019
Ende: 24. Januar 2019

Das Erde-Schwein (Jihaichinesisch 己亥, Pinyin jǐhài) ist das 36. Jahr des chinesischen Kalenders (siehe Tabelle 天支 60-Jahre-Zyklus). Es ist ein Begriff aus dem Bereich der chinesischen Astrologie und bezeichnet diejenigen Mondjahre, die durch eine Verbindung des sechsten Himmelsstammes (己, Element Erde und Yīn) mit dem zwölften Erdzweig (亥, hài), symbolisiert durch das Schwein (猪, zhū), charakterisiert sind.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erde-Schwein

Wildschwein
Bild: uli_scoots, flickr

Quellangabe: https://www.flickr.com/photos/ulis_photos/25873883454/in/album-72157648437133997/

Copyright: Ulrike und Thomas Limberg | © 2007-2019 |Alle Rechte vorbehalten | Mit freundlicher Unterstützung von: ourlittlehomepage.de